Nachrichten

Humangenetik

Direktor:
Prof. Dr. med. André Reis
Kinderklinik, Uni-Klinikum

18. "Toy Run"-Motorradkonvoi zugunsten kranker Kinder

Am Samstag (5. Mai 2012) dürfen sich die kleinen und großen Patienten der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen wieder auf ein ganz besonderes Erlebnis freuen: Motorradfahrer aus ganz Deutschland und anderen europäischen Ländern treffen sich am Heusteg in Dechsendorf zum "Toy Run". Um 13.00 Uhr startet von dort aus der Konvoi zur Kinder- und Jugendklinik, angeführt von der Polizei, dem Technischen Hilfswerk, dem stellvertretenden Klinikdirektor PD Dr. Markus Metzler, der Erlanger Bürgermeisterin Birgitt Aßmus und Bikern mit ambulanten Patienten.

"Schon jetzt sind viele stationäre, aber auch ambulante Patienten, die an diesem Tag extra anreisen, voller Vorfreude und Begeisterung", sagte Marion Müller, 1. Vorsitzende des Vereins "Toy Run – Träume für kranke Kinder Erlangen e. V." und leitende Erzieherin in der Kinder- und Jugendklinik. "Die Motorradfahrerinnen und -fahrer strahlen schon bei ihrer Ankunft eine große Faszination aus und sorgen für große und strahlende Augen bei Kleinen und Großen." Zusätzlich bringen die Biker auch Spielsachen mit, um den Patienten eine Freude zu machen. "Vor allem schenken sie ihnen aber Zeit und einen außergewöhnlichen Nachmittag, u. a. bei einem Spiel-Parcours", so Müller. Sehr positiv sei diese Veranstaltung auch für die Geschwisterkinder und Eltern, die den Nachmittag mit den Motorradfahrern erleben können.

Der „Wilde Pilger“ sorgt in diesem Jahr für die musikalische Untermalung.
Auch in diesem Jahr werden die Kaltgetränke wieder vom Getränkemarkt Meschede aus Erlangen gesponsert. Am Abend feiern die Biker und alle Freunde im Clubhaus von "74 or more" (alter Bahnhof in Eltersdorf) eine "After Toy Run Party", ebenfalls mit Live-Musik.

Initiator dieser Veranstaltung war Jay Glasgow, der im Jahr 2000 verstarb. Seine Idee wird seither von der Kinder- und Jugendklinik und dem Verein "Toy Run – Träume für kranke Kinder Erlangen e. V." mit großem Engagement weitergeführt. Dieser Verein engagiert sich das ganze Jahr mit vielen Ideen und Aktionen für die Patienten und Familien der Kinder- und Jugendklinik Erlangen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HOCHTIEF Facility Management unterstützen tatkräftig und mit viel Engagement die Veranstaltung.

Weitere Infos: www.toyrun.de

Weitere Informationen:
Marion Müller
Telefon: 09131 85-41207
E-Mail: marion.muelleratuk-erlangen.de

Weitere Nachrichten zum Thema:

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung