AG Prof. Dr. med. Beate Winner

Humangenetik

Direktor:
Prof. Dr. med. André Reis

Arbeitsgruppenleiterin

Unser Forschungsschwerpunkt ist die Modellierung von Erkrankungen des Nervensystems unter Zuhilfenahme von humanen stammzellbasierten Modellen. Hierzu werden ausgehend von somatischen Zellen von Patienten und Probanden durch Transformierung pluripotente Stammzellen generiert. Hauptsächlich werden Neurodegeneration und -regeneration in stammzellbasierten Modelle von Parkinson-Krankheit und degenerativen Motoneuronerkrankungen wie zum Beispiel der Hereditären Spastischen Spinalparalyse oder Amyotrophen Lateralsklerose untersucht. Des Weiteren werden genetische Schmerzerkrankungen und neurale Entwicklungsstörungen mittels stammzellbasierter Modelle untersucht. Dabei liegt der Fokus auf der Analyse von strukturellen und funktionellen Defiziten.

Mitarbeiter

Tom Börstler

Eva Dorfmeister

Esther Eberhardt

Michaela Farrell

Daniela Graef

Fabian Grüner

Florian Krach

Sandra Loskarn

Michele Maroni

Sonja Plötz

Tatyana Pismenyuk

Dr. Iryna Prots

Dr. Martin Regensburger

Tania Rizo

Diana Schmidt

Annika Schray

Katrin Simmnacher

Annika Sommer

Svenja Stoll

Sören Turan

Holger Wend

Ehemalige Mitarbeiter

Naime Denguir

Dr. Steven Havlicek

Himanshu Mishra

Dr. Francesc Perez-Branguli

Dr. Haixin Zhang

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung