Molekulargenetische Diagnostik

Humangenetik

Direktor:
Prof. Dr. med. André Reis

Molekulargenetische Diagnostik

Das molekulargenetische Labor des humangenetischen Instituts am Universitätsklinikum Erlangen ist auf die prä- und postnatale Diagnostik genetisch bedingter Erkrankungen mittels klassischen und modernen molekulargenetischen Methoden spezialisiert.

Zur Anwendung kommen:

Nachweis einer Punktmutationen mittels Sequenzierung.

Unter der Rubrik „Laborleistung“ finden Sie die von uns durchgeführten Untersuchungen aufgelistet. Durch Anklicken des entsprechenden Diagnoseparameters erhalten Sie weitere Informationen zur Genetik, dem notwendige Untersuchungsmaterial, den angewandten Methoden und der Dauer der Untersuchung.

Unter der Rubrik „Präanalytik“ finden Sie alle wichtigen Informationen zur Primärproben-Entnahme und zum Transport.

Hier finden Sie unseren Einsendebogen zur molekulargenetischen Diagnostik.

 
Laborleiterin
Dr. rer. nat. Cornelia Kraus
Visitenkarte
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung