Zum Hauptinhalt springen

Humanmedizin

Curriculare Lehre

Die Vorlesung im 6. Semester vermittelt systematisch die theoretischen Grundlagen der Vererbungslehre und der Struktur und Funktion des menschlichen Genoms in Bezug auf deren Anwendung in der Klinischen Genetik. Die in der Vorlesung vermittelten Inhalte werden im 7. Semester in den praktischen Übungen (HUKU) umgesetzt und vertieft.

Die Benotung im Fach Humangenetik erfolgt durch einen einzigen Leistungsnachweis (Klausur) nach der Vorlesung im 6. Semester (Prüfung 80901)! Im Wintersemester 2021/2022 wird die Klausur voraussichtlich am Mittwoch, den 09.02.2022 von 12:00 bis 13:10 Uhr im kleinen und großen Hörsaal des NHZ (Ulmenweg 18) sowie in weiteren Hörsälen geschrieben (Einlass 11:30). Die Studierenden werden nach Ablauf der Anmeldefrist informiert.

Humangenetik [Hauptkoll.] (für 6. Semester)

HVL; 2SWS; Mi, 8.30-10.00 Uhr, Onlinevorlesung on demand
Dozenten: Reis

Humangenetische Übungen [HUKU]

im WS21/22 finden die Humangenetischen Übungen als Präsenz-Veranstaltung statt

Raumplanung für die Studenten aus Erlangen [K-PS6]

Details

Raumplanung für die Studenten aus Bayreuth [K-PS6(MCO)]

Details

Wahlfach Humangenetik [WAHU] (für 7. – 8. Semester)

Differentialdiagnosen genetischer Erkrankungen

Im Rahmen dieses Seminars werden anhand von typischen Fragestellungen aus der genetischen Sprechstunde Differentialdiagnosen einiger häufiger genetischer Erkrankungen behandelt. Die Teilnehmer bereiten sich selbstständig mit Angabe von Quellen etc. vor. Das übliche Vorgehen im Alltag einer genetischen Sprechstunde mit Themen wie Prognose, Präventionsempfehlungen, ggf. Therapiemöglichkeiten, Möglichkeiten und Aussage einer genetischen Diagnostik, Risiken für Familienangehörige etc. wird diskutiert.

Termin: Freitag nachmittags
Teilnehmer: bis zu 15 Teilnehmer, 7.-8. Fachsemester
Kontakt: PD Dr. U. Hüffmeier E-Mail: ulrike.hueffmeier(at)uk-erlangen.de

 

Nach oben